SÜLFELD - ONLINE
SÜLFELD - ONLINE

Störche im Ilkerbruch                              Kalenderblatt Juni 2022

 

Während sich früher alljährlich ein Weißstorch-Paar auf dem Dach des Sülfelder Brennerei-Gutshauses zum Nisten einfand, haben sich nunmehr Weißstörche in das Naturschutzgebiet Ilkerbruch verzogen und diesen schönen Ort zu ihrer Heimat erkoren. 

 

Eine eigene Station bietet die Möglichkeit, einen Storch-Nistplatz genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Brutsaison beginnt im März und endet im August. Wenn man Glück hat, sieht man das Storchenpaar gemeinsam am Nest stehen oder durch die feuchten Wiesen waten, um nach Fröschen und sonstigem Getier Ausschau zu halten. Denn schließlich müssen ihre Jungtiere rund um die Uhr mit ausreichend Nahrung versorgt werden.

 

Besonders reizvoll ist es, die Treppe zum fast 13 Meter hohen Aussichtsturm aus Lärchenholz zu erklimmen, um von dort mit einem wunderbaren Ausblick auf das gesamte Naturschutzgebiet belohnt zu werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sülfeld

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.